Nachbarn-News künftig auf Lichtenrade-Website!

Neue Internetzeitung und neue "Nachbarn-News"! Dieser Blog endet hiermit!

März 2017

ACHTUNG... unbedingt beachten!

Dieser Weblog wird jetzt aus technischen Gründen nicht mehr gepflegt!

Bitte künftig folgenden Link nutzen: http://www.lichtenrade-berlin.de/news/nachbarn-news

Zu den Gründen und wie es jetzt genau weitergeht...

 

Fachbereichskonzert am 25. März: Gesangsschüler_innen präsentieren ihre Lieder

Am Samstag, dem 25. März 2017, findet um 16.00 Uhr im Konzertsaal der Tempelhof-Schöneberger Leo Kestenberg Musikschule (Grunewaldstr. 6-7, 10823 Bln.) ein Fachbereichskonzert Gesang statt. Die Gesangsschüler mehrerer Dozenten stellen sich in den Musikrichtungen "Musical, Pop/Rock, Jazz, Chanson, Klassik" mit ihren Gesangsdarbietungen vor. Dieses Mal werden Lieder aus dem aus dem U-Musik-Bereich (Unterhaltung) mit Kunstliedern und Arien aus dem E-Musik-Bereich (Klassik) miteinander verbunden und sich abwechseln, sodass eine direkte Trennung zwischen der Ernsten Musik und der Popularmusik/Unterhaltungsmusik innerhalb des Programmes nicht erfolgen wird.


Gerald Mann mit einigen Gesangsschülerinnen (Foto: privat)
Auch der Tempelhofer Dozent und Musiker Gerald Mann, der schon seit mittlerweile 30 Jahren als Dozent an dieser Musikschule tätig ist, wird einige seiner Schüler am Konzertflügel begleiten.

Der Eintritt dieser Musikschul-Veranstaltung am 25.03.17 ist frei. Konzertdauer: ca. 90 Min., zzgl. Pause. Einlass ab 15.30 Uhr

 

Ab 24. März: Bläserklassen der Gustav-Heinmann-Oberschule in Lichtenrade

Musikalisches Frühlingsfeuerwerk

Das Bläserklassen-Festival der Gustav-Heinemann-Oberschule umfasst dieses Jahr vier Konzerte im Gemeinschaftshaus Lichtenrade.

Bläserklasse ist ein Unterrichtsmodell mit einer Methode, die die ganze Klasse mit einbezieht. Musizieren steigert die Konzentrationsfähigkeit und Spielen in der Gemeinschaft fördert den Teamgeist, die Toleranz und die Kreativität.

Das Besondere am Bläserklassenprojekt ist der Kreislauf der Motivation:

lernen – üben – proben und mit gemeinsamen Auftritten Erfolg haben.

Die Bläserklassen der 7. bis 10. Jahrgänge präsentieren bekannte und neue Melodien am

Freitag, dem 24. März 2017 und Samstag, dem 25. März 2017, jeweils um 19.00 Uhr.

Hier präsentierten sich Bläser der Schule beim TSV Marienfelde

Das dritte und vierte Konzert wird jahrgangsübergreifend von der Maryfield Concert Band und der Big Soul Band am Sonntag, dem 26. März, um 15.00 Uhr und den Bläserklassen der Erwachsenen um 19.00 Uhr gestaltet. Hier dürfen Sie erneut mit musikalischen Überraschungen rechnen.

Eintritt: 2,00 Euro im Vorverkauf über das Sekretariat der Gustav-Heinemann-Oberschule oder an der Abendkasse

 

27.2. und 1.3.: Theater in Marienfelde

Theateraufführung in der Gustav-Heinemann-Oberschule

Was geht schief in Familien? In einer Theateraufführung gehen Abiturienten der Gustav-Heinemann-Oberschule in Marienfelde dieser Frage nach.

Das Stück „Ich kann machen, was ich will“ nach Motiven von Birgit Vanderbeke wird

am  Montag, den 27. Februar und am Mittwoch, den 1. März 2017

in der Waldsassener Str. 62, im Theaterzentrum, Haus A um 19.30 Uhr gezeigt.

Tickets: Schüler 2 €, Erwachsene 4 €

Haus A, Theaterzentrum der Gustav-Heinemann-Oberschule

Waldsassener Str. 62

12279 Berlin (Marienfelde)

Kontakt:

Telefon: (030) 90277-4132

Fax: (030) 90277-4133

E-Mail: sekretariat@ghoberlin.de

 

Die Seniorenarbeit informiert: 9. Seniorenmesse Tempelhof-Schöneberg

Am Mittwoch, den 22. Februar 2017 findet in der Zeit von 10 bis 16 Uhr zum neunten Mal die Seniorenmesse - in diesem Jahr wieder im Eingangs-Foyer sowie dem Foyer in der ersten Etage der Urania, An der Urania 17 in 10787 Berlin - statt.

Die Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Soziales, Frau Jutta Kaddatz, wird gegen 13 Uhr die Ausstellenden sowie Besucher_innen der Messe begrüßen.

Neben fast 60 Informationsständen zu den Themen Freizeit, Bildung und Wohnen informieren Reiseveranstaltende über seniorengerechte Tagesfahrten. Ferner wird das Ehrenamtsbüro des Bezirks Beratungen zur ehrenamtlichen Tätigkeit, auch im Seniorenbereich, anbieten und das Amt für Soziales wird über Möglichkeiten und Grenzen in Bezug auf Leistungsansprüche informieren.

Sie können sich freuen auf eine besondere Show mit dem Duo equi-libre.  Magie à la carte wird Sie mit außergewöhnlicher Fingerfertigkeit und spektakulären Effekten begeistern, bei denen Sie hin- und hergerissen sein werden zwischen Phantasie und Realität. Die Clownäs Olivia und der Scherenschnittkünstler und Schnellzeichner Alexej Feser runden das Programm ab, das in diesem Jahr nicht auf einer Bühne, sondern inmitten der Zuschauer stattfinden wird.

Von 12 bis 14 Uhr werden sich die Kandidat_innen für die Seniorenvertretungswahl 2017 den Interessierten vorstellen.

Der beliebte „Ratgeber für Senioren 2017 – Gemeinsam in die Zukunft“, in dem unter anderem die Veranstaltungen und Angebote der Seniorenarbeit des Bezirkes im Jahr 2017 vorgestellt werden, wird hier erstmals zu erhalten sein.

 
Über mich
Hier wird über die Nachbarn von Berlin-Lichtenrade berichtet und informiert
Mehr über mich
21Publish - Cooperative Publishing