Dittmar Bachmann erobert mit Stand-up-Comedy & Musik die ufaFabrik

Der Musik-Comedian Dittmar Bachmann hat mit seinem ersten Soloprogramm die Herzen der Premierengäste in der sehr gut besuchten Tempelhofer ufaFabrik erobert.
Der „Popstar der Comedy-Branche“ , schon oft im Fernsehen aufgetreten, weiß mit Musik und Sprache, mit seiner vollen Stimme und mit ganzem tänzerischen Körpereinsatz zu beeindrucken. Dittmar Bachmann bindet von Anfang an das Publikum in sein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm ein. Der Komiker scheint alle Feinheiten des Alltagslebens aufzusaugen. Als Fernsehfan findet er Stoff ohne Ende für seine Präsentationen. Dittmar Bachmann verarbeitet Kinderserien seiner Jugend, wie Flipper und Lassie, aber auch beliebte Zeichentrickfilme in seine Comedy und in die Musik. Der Comedian hat den Filmen und den Schauspielern „auf´s Maul geschaut“ und kann es mit Schauspiel und Musik unterhaltsam neu umsetzten. Seine Erfahrungen aus der Schul-Disco kommen dem Tänzer bei seinen stilvollen Tanzeinlagen sicher entgegen. Der temperamentvolle Dittmar Bachmann lässt den Rock´n Roll´er und den Rapper lebendig werden. 
Der Künstler ist in Details vernarrt und achtet, bei aller Spontaneität, auf eine „loriotmäßige“ Genauigkeit. Dies kommt alles ganz natürlich über die Bühne, weil man merkt, dass Dittmar Bachmann seine Geschichten lebt und gelebt hat und damit auch sich selbst Freude auf der Bühne bereitet.

default
Die Boygroup-Einlagen lösen beim gemischten Publikum ein großes Vergnügen aus. Der Fernsehjunkie Bachmann kann noch vom sprechenden „OB“ (was nicht Oberbürgermeister bedeutet) berichten, seine DJ-Erfahrungen mit Black-Music plastisch darstellen, deutsch-türkische Tanzkultur auf den Arm nehmen und mit einem Party-Tanz-Mix seine tänzerischen Fähigkeiten zur Geltung bringen. In der Programmankündigung kann man nachlesen: „Egal ob er sich über die Absurditäten des Alltags, die Härten des Erwachsenwerdens oder Männer und ihr problematisches Verhalten zu Frauenfilmen auslässt, wenn Bachmann die Bühne entert und seine Tanz- und Gesangseinlagen hinlegt, lässt er gewöhnlich die Wände wackeln und die Teenies kreischen“.
Ohne Frage, Dittmar Bachmann ist mit dem Mix aus Stand-up-Comedy und großartigen Musik- und Gesangspersiflagen ein wahres Vergnügen für das Publikum in der ufaFabrik!

Thomas Moser –BerLi-Press- (www.berli-press.de) für www.lichtenrade-berlin.de

Mehr Informationen finden Sie auch unter: www.bachmann.cc

Stand-up-Comedy & Musik

Mi–Sa, 2. – 12.9. Beginn: 20:30 Uhr,

Eintritt: 17,-, erm. 15,- Euro, Do, Theatertag: 15,-

ufaFabrik Viktoriastr. 10-18 12105 Berlin

Direkt am Tempelhofer Damm, 1 Minute von der U6-Ullsteinstraße, Bus: M170, N6 und N 84

Zuschauer- & Ticket-Telefon 030 • 75 50 30 www.ufafabrik.de

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Hier wird über die Nachbarn von Berlin-Lichtenrade berichtet und informiert
Mehr über mich
21Publish - Cooperative Publishing