Trabrennbahn Mariendorf am 5. Juni 2010: PYRO FESTIVAL STERNENZAUBER

Der Energie Musikverlag präsentiert Pyro Festival Sternenzauber:

PYRO FESTIVAL STERNENZAUBER – der besondere Feuerwerkswettbewerb

05 .Juni 2010

Trabrennbahn Mariendorf– Berlin

Einlass: 19:00 Uhr

1. Feuerwerk: ca. 22:15 Uhr

Wenn die Sterne vor Neid erblassen.....

" Pyro Festival Sternenzauber" der musiksynchrone Feuerwerkswettbewerb mit drei Großfeuerwerken wird 2010 in mehreren deutschen Städten zu sehen sein. Auf Grund der großen Erfolge im Jahr 2008 / 2009 und der hervorragenden Publikumsresonanz wird die Tour  in 2010 auf weitere Städte in Deutschland ausgeweitet. Bereits in den vergangenen Jahren bewunderten insgesamt weit über 60.000 Zuschauer das Spektakel in Dortmund, München, Karlsruhe, Oberhausen und Braunschweig. Die Kritiken in Presse, TV und Funk waren überwältigend. 

Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt.

In der Zeit vom Einlass bis zum ersten Feuerwerk besteht die Möglichkeit sich musikalisch und gastronomisch verwöhnen zu lassen.

Beim "Pyro Festival Sternenzauber" hat jeder Feuerwerkskünstler zwischen 15 und 20 Minuten Zeit, Publikum und Jury für sich zu gewinnen.  Wieder treten drei der renommiertesten deutschen  Feuerwerks-Künstler gegeneinander an und verwandeln den Nachthimmel in eine spektakuläres, loderndes Feuermeer. Jeder Effekt muss dabei auf die Zehntelsekunde genau zur Musik passen. Blüten aus Feuer, Wasserfälle aus silbernen Funken, Trauerweiden, deren glitzernde Blätter sich über den Himmel ergießen – die teilnehmenden Feuerwerkskünstler sind berühmt für ihre wunderschönen Effekte. Der Gesamteindruck des Feuerwerks ist nur im Einklang mit der Musik am besten zu beobachten. Wer am Ende den Siegerscheck und den Pokal erhält, entscheidet eine Jury oder das Publikum.

„Wir werden es schaffen, den Zuschauern eine Gänsehaut über den Rücken zu jagen!“

default
Foto: Feuerwerk Sternenzauber - Schaper

Die Feuerwerker der Spitzenklasse:

Steffen Bräunlich (the art of fire, Pölzig), Mathias Kürbs (Feuerwerke Mathias Kürbs, Dohma) und Sebastian Hoferick (Pyro Passion, Borkwalde), gehören in Deutschland zu den begehrtesten Feuerwerkskünstlern. Heute treten die drei beim musiksynchronen Feuerwerkswettbewerb „Pyro Festival Sternenzauber“ gegeneinander an. Dem Sieger winkt, neben Ruhm und Ehre, außerdem ein Pokal und ein Preisgeld von 3.000 €.

Das Rahmenprogramm:

Es ist soweit, das Rahmenprogramm steht fest!

Es werden teilnehmen:

                                               * Wonderwall (www.wonderwall.de)

* Ladies of Fire (www.projectpq.de)

Um 19:30 Uhr beginnt das Rahmenprogramm an der Trabrennbahn Mariendorf in Berlin. Durch das abwechslungsreiche Angebot an Künstlern, soll unseren Zuschauern die Wartezeit auf die imposante Feuerwerksdarbietung am Berliner Nachthimmel, so unterhaltsam wie möglich gestaltet werden.

Die Band Wonderwall, die vielen noch durch ihren Hit „Just more“ aus dem Jahr 2002 in Erinnerung sein dürfte, wird im Rahmen des Sternenzauber Festivals auftreten. Wonderwall was übersetzt soviel wie „die Angebetete“ oder „das Zauberwesen“ bedeutet, möchten in neuer Besetzung auch das Berliner Publikum verzaubern. Dabei bleiben sie ihrem Stil treu und besinnen sich auch im Jahr 2010 auf romantisch geprägte Popmusik. Die Sternenzauber Zuschauer kommen nicht nur in den Genuss der bekannten Lieder, sondern genießen auch das Privileg die brandneuen Stücke des kommenden Albums präsentiert zu bekommen.

Für stockenden Atem und faszinierende Feuerspiele sorgen die Ladies of Fire, ein Artistinnen Duo, das es versteht mit dem Feuer zu spielen. Die vom „projektPQ“ präsentierten Ladies of Fire bieten explosives, heißes und niveauvolles Entertainment bei dem Tanz, Feuerjonglage und Feuereffekte vereint werden. Das „projectPQ“ ist bekannt für ihre einzigartigen Shows, mit denen sie unter anderem auch schon zusammen mit Tom Jones in Budapest, Spanien und vielen anderen Ländern aufgetreten sind. Mit lodernden Flammen und artistischen Einlagen sind die Ladies of Fire eine ideale Besetzung für das Rahmenprogramm des Sternenzauber Festivals.

Moderierend durch das Programm führen wird Ted Stanetzky (Radio SAW).

Zahlreiche gastronomische Stände laden zum Verweilen ein und sorgen für den kulinarischen Genuss, vom aufwendigen Cocktail bis zur einfachen Thüringer Bratwurst.

VVK-Start ab sofort!!!

Karten bei allen bekannten VVK-Stellen in Berlin oder unter:

www.eventim.de; www.konticket.de, www.Ticketmaster.de

Stehplatz VVK 12,--€ / Sitzplatz VVK  22,--€ zzgl. VVK Gebühren

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Hier wird über die Nachbarn von Berlin-Lichtenrade berichtet und informiert
Mehr über mich
21Publish - Cooperative Publishing