5.-8. Mai in der ufaFabrik: COMEDY Heino Trusheim Früher war besser

TANZ-VARIETÉ

COMEDY Heino Trusheim Früher war besser

 Ein Mann, ein Mikro, ein gebügeltes Hemd. Der Hamburger Komiker macht Stand-up-Comedy wie es sich gehört: ganz dicht dran, mittendrin, hautnah. Mit dem gewissen Blick für das, was um ihn herum geschieht sieht er Dinge, die uns alle angehen, aufregen oder nicht einmal auffallen und stellt sie mit seinem originellen Witz in den Mittelpunkt. Schnell und scharf pointiert er seine Beobachtungen: rabenschwarz, intelligent, witzig.

default

Dieser Mann ist und auf dem Weg nach ganz oben! Nicht nur auf den großen und kleinen Bühnen begeistert er; regelmäßig ist Heino Trusheim auch im Schmidt-Theater, in den Quatsch Comedy Clubs in Hamburg und Berlin live zu sehen, im Fernsehen bei TV Total und NightWash.

Tiefgründig oberflächlich redet er hemmungslos von Kaffee und vom Krieg, von der Jugend von heute und warum er zum Glück nicht mehr dazu gehört. Egal auf welche Generation er zu sprechen kommt – ob die von morgen, heute oder gestern – jede bekommt direkt und ohne Umschweife ihr Fett ab. Und zwar treffsicher. Messerscharf kalkulierte Pointen, Themen wie Liebe, Esoterik und den Mikrokosmos seiner Mutter präsentiert er souverän mit charmanter Leichtigkeit.

Trusheim macht einen Rundumschlag, betrachtet seine Alters- und Artgenossen kritisch als die eigene, im Milchschaum versinkende Generation: „Da muss man sich dann auch nicht wundern, wenn man von Aushilfen in deutschen Filialen amerikanischer Coffee-to-go-Ketten in die Knie und deren Unternehmensphilosophie gezwungen wird.“ Short, Tall oder Grande? Aroma Vanilla, Caramel, Hazelnut, Toffee Nut oder Irish Cream? One shot, double shot oder triple shot? Hier trinken oder To Go? Mehr Milch oder mehr Schaum?

Er lässt sein Publikum an haarigen Angelegenheiten teilhaben und gibt offen zu, dass er Yoga nur wegen des Frauenüberschusses macht. Er nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise in die Vergangenheit, die er mit den Irrungen und Wirrungen von heute vergleicht – kurz: herrlich böse Blicke auf den alltäglichen Wahnsinn sind garantiert.

Mehr zu Heino Trusheim finden Sie unter: www.trusheim.tv   

Heino Trusheim Spieltermine:

Mi-Sa, 5.5.- 8.5. Beginn: 20:30 Uhr

Eintritt: 17-, erm.15,- Euro

Im Varietè Salon der ufaFabrik Viktoriastr. 10-18 12105 Berlin

Direkt am Tempelhofer Damm, 1 Minute von der U6-Ullsteinstraße, Bus: M170, N6 und N 84

Zuschauer- & Ticket-Telefon 030 • 75 50 30 www.ufafabrik.de

LINK: Bericht von BerLi-Press vom 1. Programm 

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Hier wird über die Nachbarn von Berlin-Lichtenrade berichtet und informiert
Mehr über mich
21Publish - Cooperative Publishing