Champions League der Feuerwerker auf der Trabrennbahn Mariendorf

Pyro Games 2010 - Champions League der Feuerwerker

11. September 2010: Ein Highlight der Emotionen auf der Trabrennbahn Mariendorf

Am 11. September 2010 gastiert die bundesweite Tournee des Feuerwerksfestivals „Pyro Games – Champions League der Feuerwerker“ mit einer fulminanten Show auf der Rennbahn Mariendorf in Berlin. Insgesamt sind die Pyro Games in vierzig der schönsten und eindrucksvollsten Veranstaltungsorte Deutschlands zu sehen. Ziel ist es, mit dem bundesweiten Feuerwerkschampionat, eine eigene „Champions League der Feuerwerker“ zu begründen. In Qualifikationsrunden, Gruppenphasen und Finaldurchgängen wird gemeinsam mit dem Publikum der Meister der europäischen Feuerwerker gekürt.

default

Die Pyro Games präsentieren beste Liveunterhaltung für die ganze Familie. Das Berliner Trommlertrio „Stamping Feet“ verkürzt mit seiner ideenreichen Performance das Warten auf die Dunkelheit. Ihre Musik ist eine Mischung aus wilder Trommelei und aktuellem Sound gepaart mit waghalsiger Akrobatik. Der hauseigene Pyro Games Moderator sowie eine Liveband sorgen mit Evergreens und bekannten Hits aus den aktuellen Charts für gute Laune.

Die Pyro Games präsentieren beste Liveunterhaltung für die ganze Familie. Das Cottbusser Duo „Channel East“ verkürzt mit seiner ideenreichen Performance das Warten auf die Dunkelheit. Channel-East wurde 2004 von Toni Tzschoppe und David Herzig ins Leben gerufen. Von da an verschrieben sich die Beiden dem Synthie- und Futurepop und erarbeiteten reichlich Songmaterial. Sie gestalten ihren Sound zum einen vorzugsweise mit verspielten Synthiesounds und eingängigen Ohrwurmmelodien, zum  anderen mit kräftigen impulsiven harmonischen Flächensounds. In ihren englischen Texten geht es überwiegend um Liebe, Freundschaft und  zwischenmenschliche Beziehungen.

Bei Einbruch der Dunkelheit startet dann das beliebte Feuerwerks - Championat: Die ausgewählten Pyro Designer kämpfen mit ihren speziell für diesen Abend kreierten Pyro Musicals um den Pokal des Feuerwerks-Champions. Dabei zählt Originalität gleichermaßen wie Kreativität. Feuerbilder, Vulkane sowie Fontänen erhellen den Abendhimmel und verwandeln das Veranstaltungsgelände in ein gigantisches Farbenmeer. Aber letztlich entscheidet das Publikum selbst, wer den Pokal gewinnt. Per Telefonvoting stimmt es für seinen Favoriten ab.

Ein weiteres Highlight ist die eindrucksvolle Multimedia-Lasershow von Laserartist Jürgen Matkowitz von Apollo Art of Laser & Fire. Farbenfrohe Laserstrahlen durchbrechen die Dunkelheit und bewegen sich im Takt der Musik über das Veranstaltungsgelände. Im Anschluss erfolgt die Übergabe des Siegerpokals auf der Bühne.

Die Tickets erhalten Interessierte an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie über die bundesweite Tickethotline 0 18 05 - 570 070 (14ct/Minute, Mobilfunkpreise höher). Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr erhalten freien Eintritt im Stehplatzbereich.

Weitere Informationen: www.pyrogames.de

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Hier wird über die Nachbarn von Berlin-Lichtenrade berichtet und informiert
Mehr über mich
21Publish - Cooperative Publishing