110 Jahre Tempelhofer Hafen

Der Tempelhofer Hafen hat sich in den letzten Jahren beeindruckend fortentwickelt. Hier ist aus einer Industriebrache ein ansprechendes Einkaufs- und Freizeitcenter entstanden. Das schöne ist dabei, dass das alte Lagergebäude kernsaniert wurde und außen in einem ganz besonderem Glanz erwacht ist. Innen sind einige alte Details erhalten geblieben.
default
Draußen lachen einem die schönen alten und restaurierten Ladekräne an.
default
Viele Restaurationen haben die Außenfläche des Hafens entdeckt. Die Strandatmosphäre, mitten in der Stadt, wird von den Besuchern gerne angenommen.
default
Viele Freizeitkapitäne legen mit ihren Booten auch in Tempelhof am Teltowkanal an. Anfang September 2011 wurde nun das Neptunfest mit einem kleinen nostalgischem Jahrmarkt gefeiert. Auch haben an diesen Tagen Kapitäne von der Freien Modellbaugemeinschaft Berlin (FMG) mit einer Vielzahl von Modellbooten am Tempelhofer Hafen festgemacht. Ein Shantychor sorgte für maritime Stimmung. Ein MoutainWaterBike zeigte sein Einsatzgebiet, die DLRG hatte einen Stand und der Leierkastenmann zeigte, dass wir immer noch in Berlin sind. Der Sandleuchtturm zeigt allen Seefahrern den richtigen Weg!
ToM
default
http://www.tempelhofer-hafen.com
Fotos: Thomas Moser -BerLi-Press (www.berli-press.de
 
Über mich
Hier wird über die Nachbarn von Berlin-Lichtenrade berichtet und informiert
Mehr über mich
21Publish - Cooperative Publishing