Ausflug für einkommensschwache Seniorinnen und Senioren nach Leipzig

Die Stadträtin für Gesundheit, Soziales, Stadtentwicklung Dr. Sibyll Klotz freut sich sehr, auch in diesem Jahr wieder - aus Mitteln der Kurt-Nietsch-Stiftung - einen Tagesausflug für über 350 Seniorinnen und Senioren, die auf Grundsicherungsleistungen angewiesen sind, ermöglichen zu können.

Die Reise am kommenden Dienstag, den 06.08.2013 mit 8 Bussen hat Leipzig als Ziel. Auf dem Programm stehen neben einer Stadtrundfahrt und einem Mittagessen im Auerbachs Keller ebenfalls die Besichtigung des Gondwanalands.

Die Bezirksstadträtin wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am frühen Morgen um 07.00 Uhr vor dem Rathaus Schöneberg persönlich verabschieden.

Ihr herzlicher Dank gilt - neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung - hauptsächlich den Ehrenamtlichen, die die Fahrt betreuen sowie der Seniorenvertretung, deren Vorsitzender, Prof. Dr. Kohler, einen der Busse begleiten wird. Ohne die Unterstützung aller könnte die Fahrt nicht stattfinden.

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Eintrag kommentieren

Hier klicken um sich zum Kommentieren einzuloggen




Graphical Security Code


Über mich
Hier wird über die Nachbarn von Berlin-Lichtenrade berichtet und informiert
Mehr über mich
21Publish - Cooperative Publishing